Statistik über die Besucher der Homepage

Diese Homepage war seit Oktober 2007 bis zum 15. 3. 2009 in Betrieb, wobei die momentane Graphik seit April 2008 besteht. Die im Folgenden aufgeführten...

Die Liberecer Weltmeisterschaft endete, es lobt sie die ganze Welt

Heute war auf dem Programm der FIS Nordischen Weltmeisterschaft Liberec 2009 der letzte Wettkampf der Herren über 50 km. Der letzte Weltmeister, die letzten...

Den letzten Wettkampf gewann Herr Taktangeber

Auch schon der letzte Wettkampf der 47. FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft Liberec 2009 kennt seinen Sieger. Zu Recht wurde es der phänomenale Norweger...

Hauptseite » Langlauf

Was ist ein Qualifikationslauf_

30. 10 2008

(Liberec – eigen) Einige Leser der Homepage haben bemerkt, dass auf dem Programm der FIS Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren Liberec 2009 ein Qualifikationslauf geplant ist. Nicht jedem ist klar, um was es geht, welche Neuheit es von den Veranstaltern der WM gibt. Wir haben den Sportdirektor des Organisationskomitees Michal Lampot um Aufklärung gebeten.
 
Zum ersten Mal in der Geschichte der Weltmeisterschaft findet vor dem meistbesetzten Wettrennen im Skilanglauf – das bedeutet im klassischen Lauf der Frauen auf 10 km mit Intervallstart (er beginnt am Donnerstag, den 19. 2. 2009) und der klassische Lauf der Männer auf 15 km mit Intervallstart (er beginnt am Freitag, den 20. 2. 2009) – ein Qualifikationslauf statt, dessen Ziel es ist, die Anzahl der Wettläufer zu reduzieren. Bei der jetzigen Anzahl der mehr als 250 Männer und 150 Frauen, die sich für die WM angemeldet haben, ist es eine notwendige Maßnahme. Wie ich bereits gesagt habe, gilt diese Regel zum ersten Mal in Liberec.
 
Die Qualifikationsläufe den Frauen und Männer finden am Mittwoch, den 18. 2. 2009 statt. Für die Auswahl der Wettläufer gelten die verbindlichen Regeln der FIS. Aus ihnen geht hervor:
  • Am Qualifikationslauf auf 5 km muss jede Wettläuferin teilnehmen, die (de facto von Beginn der Weltmeisterschaft) mehr als 120,00 FIS- Distanzpunkte hat, wobei aus der letzten Liste der FIS- Punkte ausgegangen wird.
  • Am Qualifikationslauf auf 10 km klassisch muss jeder Wettläufer teilnehmen, der mehr als 90,00 FIS- Distanzpunkte nach der letzten Liste der FIS- Punkte (Nr. 4, gültig ab dem 6. Februar 2009) hat.
Die zehn besten Frauen und zehn besten Männer steigen vom Qualifikationslauf zum Hauptrennen auf. Die Anmeldungen zum Qualifikationslauf müssen die einzelnen Teams spätestens bis zwei Stunden vor Beginn der Beratung der führenden Teams (TCM) am 17. 2. 2009 abgegeben werden.
 
Für die anderen Wettrennen in den Langlaufdisziplinen auf der WM gibt es keine Qualifikationsläufe.
 
(hl; ub. hs)

 

Streckenprofile für die Langlauf WM Bewerbe

In derTabelle gibt es Informationen über die Langlaufstrecken und deren Profile zu den einzelnen Disziplinen der FIS Weltmeisterschaften im Langlauf..

Offizielle Internationale Sponsoren

Offizielle Nationale Partnern

 
ILJA
ROSLIAKOV
(RUS)
GEBOREN:
18. 2. 1983 v Murmańsk

GROSSE UND GEWICHT:
neuvádí

KLUB:
Moskva Wvsm

INTERESSEN:
hudba, četba

DISZIPLIN:
Skispringen

WEBSEITE: