Statistik über die Besucher der Homepage

Diese Homepage war seit Oktober 2007 bis zum 15. 3. 2009 in Betrieb, wobei die momentane Graphik seit April 2008 besteht. Die im Folgenden aufgeführten...

Die Liberecer Weltmeisterschaft endete, es lobt sie die ganze Welt

Heute war auf dem Programm der FIS Nordischen Weltmeisterschaft Liberec 2009 der letzte Wettkampf der Herren über 50 km. Der letzte Weltmeister, die letzten...

Den letzten Wettkampf gewann Herr Taktangeber

Auch schon der letzte Wettkampf der 47. FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft Liberec 2009 kennt seinen Sieger. Zu Recht wurde es der phänomenale Norweger...

Hauptseite » Willkommen » Schisport

Wie die amerikanische Geschichte des nordischen Skifahrens geschrieben wird

26. 02 2009 08:00:00

(Liberec – eigener Artikel) Es ist überaus angenehm verfolgen zu können, wie sich dieses Jahr die Geschichte des nordischen Skifahrens bildet. Die Vereinigten Staaten haben in diesem Bereich starke Wettkämpfer, aber kaum jemand rechnete mit ihnen als Siegern der diesjährigen Weltmeisterschaft. „Jeden Tag gewinnt hier nur einer, der Beste, und heute durfte es ich sein,“ sagte Todd Lodwick seine Freude nicht verbergend, dem am Sonntagabend schon die zweite Medaille um den Hals schaukelte. „Ich kann es immer noch nicht glauben, es ist ein riesiger Sieg auch für das ganze Team.
 
Für mich, einen amerikanischen Freiwilligen, der für die Sportler vor der Medaillenvergabe sogt, war es ein unbeschreibliches Erlebnis, die Freude des amerikanischen Teams aus unmittelbarer Nähe teilen zu können. Ich gratulierte den Siegern stolz, die sich in die Geschichte des nordischen Skifahrens einschrieben. Ich verfolgte, wie gleich zwei Vertreter meines Landes auf das Siegertreppchen steuerten und es war ein unbeschreiblich schönes Gefühl.
 
Ich befand mich mehr als 10.000 km von Daheim entfernt unter den Gewinnern in einem solchen Sport, der in Amerika nicht so populär ist, aber ich hoffte. Ich hoffte darauf, dass sich die amerikanischen Medien belehren lassen. Dass sie der Erfolg des amerikanischen Teams, das im Moment schon drei goldene Medaillen auf seinem Konto hat, aufrüttelt und dass auch diese Sportler zu Hause die so verdienten Ovationen erwarten können.
 
Dasselbe gilt auch für die Gewinnerin in den Skisprüngen der Frauen Lindsay Van, die sich somit als erste Frau in die Geschichte als Weltmeisterin in dieser Disziplin hineinschrieb. Niemand um sie herum sparte mit Gratulationen und fast alle sprachen ihre Hoffnungen aus, dass dieser Sport schon auch auf der Olympialiste stehen könnte. Das Jahr 2014 wäre für dieses Ereignis ideal. Die Damen werden weitere zwei Meisterschaften hinter sich haben, und da könnten sie schon mehr als vorbereitet sein.
 
Während auf der Medal Plaza die amerikanische Hymne verklang, stiegen die Flaggen der drei besten Sportler empor. Gleichfalls stiegen die Hoffnungen der anwesenden Amerikaner, die – wie ich hoffe, gleich wie ich - hofften, dass das nur der Anfang unserer Medaillenerfolge hier auf dem Liberecer Championat sei.
 
(Scott; ub. mc)
 

 

 

 
 
 

 


Nezapomínejte pravidelně navštěvovat speciální stránky našeho webu -


TV WEB

a VITRUÁLNÍ PROHLÍDKY

 

  

 

 

 

 

 

 

Unsere Weltmeister

Die diesjährige FIS Weltmeisterschaft Liberec 2009 ist die erste in der Geschichte der Tschechischen Republik. Um die Meisterschaftsmedaille wurde aber in der ehemaligen Tschechoslowakei bereits im letzten Jahrhundert gekämpft. Im Jahr 1925 fand die Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren in Jánské Lázně im Riesengebirge statt und 1970 in Štrbské Pleso in der Hohen Tatra.

Die Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren

Zum klassischen Skifahren gehören diese Disziplinen: Skilanglauf, Skisprung, Wettläufe der nordischen Kombination, früher Kombinationslauf.

Offizielle Internationale Sponsoren

Offizielle Nationale Partnern

 
DAVID
LAZZARONI
(FRA)
GEBOREN:
4. 2. 1985 v Echirolles

GROSSE UND GEWICHT:
186 cm / 66 kg

KLUB:
US. Autrans

INTERESSEN:
lyžování, auta

DISZIPLIN:
Skispringen

WEBSEITE: