Statistik über die Besucher der Homepage

Diese Homepage war seit Oktober 2007 bis zum 15. 3. 2009 in Betrieb, wobei die momentane Graphik seit April 2008 besteht. Die im Folgenden aufgeführten...

Die Liberecer Weltmeisterschaft endete, es lobt sie die ganze Welt

Heute war auf dem Programm der FIS Nordischen Weltmeisterschaft Liberec 2009 der letzte Wettkampf der Herren über 50 km. Der letzte Weltmeister, die letzten...

Den letzten Wettkampf gewann Herr Taktangeber

Auch schon der letzte Wettkampf der 47. FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft Liberec 2009 kennt seinen Sieger. Zu Recht wurde es der phänomenale Norweger...

Editorial für Februar 2009

06. 02 2009

Die letzten Vorbereitungsphasen der Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren 2009 sind nun, zwei Wochen vor Beginn der WM in Liberec, am intensivsten.
 
Die FIS Weltmeisterschaft 2009 ist eigentlich schon im vollen Gange: Die Snowboard- WM in der Provinz Gangwon in Korea wurde erfolgreich abgeschlossen und nun finden die ersten Tage der Alpinen Skiweltmeisterschaft in Val d’Is_re statt, die im großen Stil eröffnet wurde.
 
Das kleine Team des Organisationskomitees in Liberec, dass aus professionellen Mitarbeitern besteht, wird in den nächsten Tagen und während der WM durch ein Team von Freiwilligen erheblich verstärkt. Sie werden eine wesentliche Rolle beim Erfüllen wichtiger Aufgaben und Verpflichtungen spielen, die unerlässlich für die Organisation dieser Veranstaltung sind.
 
Eins der größten Vermächtnisse der Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren 2009 in Liberec wird neben der hochwertigen Sportinfrastruktur auch die Modernisierung der Studentenwohnheime sein, die während der Meisterschaft als Meisterschaftsdorf für die Sportler dienen werden. In jeder Wohnungseinheit werden zwei Personen untergebracht sein und diese Einheit besteht aus zwei Zimmern, die mit einem schnellen Internetzugang und einem Fernseher, genauso wie mit einem Bad und einer Küche ausgestattet sind. Die Gesellschaftsräume bestehen aus einer Kantine, in der 400 Personen Platz haben, einer Sporthalle, einem Kino, Bars und Bowlingbahnen.
 
Wir sind uns dessen bewusst, wie viel Arbeit und Mühen die langjährigen Vorbereitungen gekostet haben und so wird die beste Belohnung für das Organisationskomitee eine herrausragende Weltmeisterschaft in Liberec, in der Tschechischen Republik, sein.
 
Sarah Lewis,
Generalsekretärin der FIS
 
 

Offizielle Internationale Sponsoren

Offizielle Nationale Partnern

 
JASON LAMY
CHAPPUIS
(FRA)
GEBOREN:


GROSSE UND GEWICHT:
179 cm / 65 kg

KLUB:
S.C. Bois d'Amont

INTERESSEN:
letadla, létání

DISZIPLIN:
Nordische kombination

WEBSEITE:
www.flying-jason.com