Statistik über die Besucher der Homepage

Diese Homepage war seit Oktober 2007 bis zum 15. 3. 2009 in Betrieb, wobei die momentane Graphik seit April 2008 besteht. Die im Folgenden aufgeführten...

Die Liberecer Weltmeisterschaft endete, es lobt sie die ganze Welt

Heute war auf dem Programm der FIS Nordischen Weltmeisterschaft Liberec 2009 der letzte Wettkampf der Herren über 50 km. Der letzte Weltmeister, die letzten...

Den letzten Wettkampf gewann Herr Taktangeber

Auch schon der letzte Wettkampf der 47. FIS Nordischen Skiweltmeisterschaft Liberec 2009 kennt seinen Sieger. Zu Recht wurde es der phänomenale Norweger...

Hauptseite » News » Interview

Die Schneeraupen mag ich einfach

Eine Schneeraupe ist ein spezielles Bandfahrzeug, das zur Bewegung im beschneiten Hangterrain bestimmt ist. Es dient dazu, die Ski-Rennstrecken herzurichten, die Lauf-  sowie die Abfahrtstrecken. Die allgemeine Bezeichnung auf tschechisch „rolba“ ist der Maschinenmarke „Rolba“ zu entnehmen. Mit der Zeit entstanden auch abgeleitete Wörter, wie „rolbovat“ (d.h. Schnee mit der Maschine herrichten) oder „rolbař“ also der Mensch, der am Steuer der Maschine sitzt.

Das Wetter spielt eine wichtige Rolle

Bei den Vorbereitungen auf die WM in Liberec muss das Wetter als einer der wichtigsten Faktoren berücksichtigt werden. Das Organisationskomitee der FIS WM Liberec 2009 arbeitet bereits seit den Weltpokalen des letzten Jahres mit dem hiesigen tschechischen hydrometeorologischen Institut in Ústí nad Labem, konkret mit Martin Novák und Radek Tomšů,zusammen.

Ještěd meldet Vorbereitet!

Auch im Skisprungareal auf dem Ještěd sind die Vorbereitungen auf die sich nähernde FIS Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren, die vom 18. Februar bis zum 1. März stattfindet, im vollen Gange. Der Chef des ganzen Areals ist Lukáš Týfa.

Die Vorbereitungsarbeiten im Ski-Areal Vesec wurden aufgenommen

Der Manager vom Ski-Areal Vesec ist in den letzten Wochen mit dem Beschneien sehr beschäftigt. In den letzten Tagen hat er dabei einen großen Grund sich zu freuen – das Wetter spielt mit, die Schneekanonen produzieren Schnee, das Ski-Areal liegt unter der Schneedecke aus weißem Gold.

Die goldene Olympiasiegerin Katerina erzählt nicht nur über ihre Karriere als Managerin

Noch vor zwei Jahren war sie mit den Vorbereitungen für die Skiwettkämpfe und die Weltmeisterschaft beschäftigt. Jetzt organisiert Kateřina die Weltmeisterschaft in Liberec für ihre ehemaligen Gegnerinen. „Zur Zeit treibe ich nur selten Sport. Ich ziehe jetzt häufiger die  Gesellschaftskleidung an als den sportlichen Trikot,“ gesteht sie. 

Ich kann ausspannen, ich habe meine Kondition verbessert und freue mich nach Liberec, sagt David Zauner

Mein Name ist David Zauner, ich komme aus Eisenerz und bin 23 Jahre alt! Mit der Nordischen Kombination habe ich relativ spät angefangen, da ich zuvor ein sehr erfolgreicher Judokämpfer war, habe mich mit 12 Jahren dann doch entschlossen, Nordischer Kombinierer zu werden - in der Hauptschule in Eisenerz!

Speisenamen für ausländische Wettkämpfer werden auf Englisch sein

Wie wird die Verpflegung der Sportler und Realisationsteams in den Studentenheimen bei FSI WM im klassischen Skifahren in Liberec 2009 verlaufen, haben wir René Hofman gefragt, den Leiter der Unterkunft von Sportteams.

Die Olympiade kann man nicht mit dem Weltpokal vergleichen

    Bei der Vorbereitung des Weltpokals in Liberec gibt es sehr viel Arbeit. Ebenso wird es bei der Vorbereitung der Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren sein, die nächstes Jahr stattfinden wird. Nicht nur in Liberec aber auch bei anderen Sportveranstaltungen werden freiwillige Helfer gebraucht. Manchmal bekommen die Freiwilligen nur ein Würstchen und Bier oder ein T-Shirt und eine Mütze, es stimmt, dass sie manchmal auch ein bisschen Geld _verdienen_. Über dieses Thema haben wir mit zwei jungen Damen aus Prag gesprochen, die nach Liberec gekommen sind um als Freiwillige zu arbeiten.

Alle Vorbereitungen auf den Kongress in Kapstadt getroffen

Nur einige Stunden stehen vor dem Abflug der Delegation aus Liberec zum Kongress der Internationalen Ski-Föderation (FIS) in Kapstadt in der Südafrikanischen Republik. Auf diesem Kongress wird auch der Organisationsausschuss vorgestellt. Er wird nicht nur die Weltcups präsentieren, die in Liberec zu Beginn dieses Jahres veranstaltet wurden, sondern auch hauptsächlich die fortschreitenden Vorbereitungen auf die FIS Weltmeisterschaft im klassischen Skifahren. Die Präsentation  von Kateřina Neumannová, der Präsidentin des Organisationsausschusses, wird zum Höhepunkt der Konferenz. Sie ist als eine Einladung nach Liberec zu betrachten, die an alle mehr als 1000 Kongressteilnehmer gerichtet wird. Die Weltmeisterschaft beginnt nämlich bereits in 270 Tagen!

Offizielle Internationale Sponsoren

Offizielle Nationale Partnern

 
CAROLINE
WEIBEL
(FRA)
GEBOREN:


GROSSE UND GEWICHT:
neuvádí

KLUB:
Ranspach

INTERESSEN:
hudba, kino, kolečkové lyže

DISZIPLIN:
Langlauf

WEBSEITE: